Gramur Þjósturson (NSC)

Spieler Name
Jörg
Geburtssippe Sturmfels
Charakter aus 2019
Contage
Charaktername
Gramur Þjósturson
Geburtsdatum
unbekannt
Sippe
Sturmfels
Rang
Freier
Rasse
Mensch
Wohnort
Sturmfels
Beruf Drōttseti (Truchsess) von Sturmfels

Gramur Þjósturson ist ein griesgrämiger Haarspalter, der als amtierender Drōttseti (Truchsess) von Sturmfels nach dem Verschwinden des letzten Erben, Erik Rothaar, kurzzeitig die Macht auf der Bjorg ausübt … oder wahrt, wie er zu sagen pflegt. In seinem Amt obliegt ihm schon seit Jahren recht erfolgreich die Verwaltung und Leitung der Bjorg und der umliegenden Ländereien in Abwesenheit seines Herrn, in dessen Namen er spricht und Verträge abzuschließen vermag. Somit ist er zugleich der Vorgesetzte der Bediensteten des Haushalts, als Repräsentant und Gastgeber.

Er ist sicherlich kein einfacher und noch weniger ein umgänglicher Mensch, dennoch sind viele Einwohner in der schweren Zeit nach dem Tod des alten Jarls auf seine „Großzügigkeit“ angewiesen. Allerdings gilt Gramur nicht als besonders großherzig, sondern vielmehr als knauserig und gefühlskalt, was sich auch über die Bediensteten bis hinein in seine Ehe auswirkt.